Autor der Bibelwelt: Pfarrer Helmut Schütz

Biographie, Veröffentlichungen und persönliche Hintergründe.

Ein Foto von Helmut Schütz, aufgenommen von Stephan Scholz

Helmut Schütz (Foto: Stephan Scholz)

Hier stelle ich mich Ihnen als der verantwortliche Gestalter der Bibelwelt etwas näher vor.

Ich bin Pfarrer der evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (inzwischen seit 1.5.2016 im Ruhestand) und habe als solcher auch die meisten auf dieser Seite veröffentlichten Predigten gehalten (manche auch schon vorher als Student und Vikar). Für die Inhalte der Bibelwelt bin ich jedoch allein verantwortlich. Falls Sie sich über etwas ärgern, was Sie bei mir lesen, machen Sie bitte dafür nicht meine Landeskirche verantwortlich, sondern wenden Sie sich persönlich an mich! Noch mehr freue ich mich natürlich über positive Rückmeldungen und über Ihre Anregungen und Fragen. Schicken Sie mir einfach an die Adresse kontakt(at)bibelwelt.de eine Email.

Zur Biographie von Helmut Schütz

1971 bis 1976 Studium der evangelischen Theologie in Bethel, Mainz und Bochum,
1981 bis 1986 psychotherapeutische Zusatzausbildung beim Institut für Transaktionsanalyse und Integrative Tiefenpsychologie Kassel,
1979 bis 1989 Gemeindepfarrer in Reichelsheim und Heuchelheim in der Wetterau,
1989 bis 1998 Krankenhauspfarrer in Alzey / Rheinhessen,
1998 bis 2016 Pfarrer der evangelischen Paulusgemeinde in Gießen,
danach Pfarrer im Ruhestand.

Pfarrer Helmut Schütz im Jahr 2004 vor dem Schaukasten der Evangelischen Paulusgemeinde Gießen

Helmut Schütz am 7. 7. 2004 am Schaukasten der Evangelischen Paulusgemeinde Gießen (Foto: Franz Maywald)

Helmut Schütz: Bisherige Veröffentlichungen

„Missbrauchtes Vertrauen. Sexueller Missbrauch als Herausforderung an Seelsorge, Kirche und Bibelauslegung“, 1. (inzwischen vergriffene) Auflage im Eigenverlag in Alzey 1995, 2. Auflage 2001/2002 auf dieser Internetseite. 3. Auflage im Verlag Book on Demand 2008.

„Marie – die reine Magd. Plädoyer eines Seelsorgers für die jungfräuliche Unschuld eines sexuell missbrauchten Mädchens“, Artikel im Deutschen Pfarrerblatt, März 1998.

„Alttestamentarische Besonnenheit. Bilder des Heldentums im Buch der Richter: Jeftah und Batjah“, Artikel im Deutschen Pfarrerblatt, Januar 2003.

„Heilsame Grenzüberschreitung. Ökumene als Weg zur versöhnten Vielfalt“,
Artikel im Lesebuch „Kirche in der Welt” zum 50. Jubiläum der Kath. Kirche St. Albertus, Gießen, und im Deutschen Pfarrerblatt, März 2009 (beide Male wurde der Artikel in je anderer Weise gekürzt)

Helmut Schütz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.