Der Brief an die Hebräer

Gottesdienste zu einer theologisch anspruchsvollen Schrift des Neuen Testaments.

Jesu vergoldeter Körper, der an einem schwarzen Kreuz hängt, ist unscharf fotografiert, im Hintergrund scharf abgebildet Obstbaumblüten

Die zentrale Botschaft des Hebräerbriefs ist das einmalige Opfer des Hohenpriesters Jesus (Bild: pixabay.com)

Der Hebräerbrief ist zwischen 80 und 90 n. Chr. von einem unbekannten Verfasser an eine unbekannte Gemeinde geschrieben worden. Keine Schrift aus den Anfängen der christlichen Kirche bezieht sich so stark auf die Heilige Schrift Israels. Zentral ist die Verkündigung von Jesus als dem wahren Hohenpriester, der sich selbst geopfert hat. Damit hat er ein für alle Mal alle anderen Opfer im Tempel und jeden anderen Hohenpriester überflüssig gemacht.

Manche vermuten als Autor Apollos, den Paulus in seinen Briefen als Gemeindegründer erwähnt, und als Hintergrund seiner Entstehung die christliche Gemeinde in Alexandria (Ägypten). Ich habe den Verfasser einmal Silas genannt, weil der Hebräerbrief Timotheus erwähnt, mit dem zusammen Silas auch als Absender von Briefen des Paulus genannt wird.

Zu den Angaben und Farben in der folgenden Liste der Gottesdienste finden Sie hier Erläuterungen.

Höher als die Engel (25. Dezember 2003): 2. Weihnachtsfeiertag (Reihe 2 / 1)

Hebräer 1, 1-6
Sprüche 8, 12.22-23.25-26.29-31
Johannes 1, 1-3.12-13

Geschwister im Gottvertrauen (17. April 2014): Gründonnerstag (Reihe 6)

Psalm 22, 23-29.32
Hebräer 2, 10-18
Hebräer 11, 11.31
Jesaja 7, 3-4 und 8, 3-4.17-18
Markus 15, 34
1. Buch Mose – Genesis 3, 1-5

Freiheit – Gleichheit – Brüderlichkeit (28. März 2002): Gründonnerstag (Reihe 6)

Psalm 133, 1-3
Hebräer 2, 14-18

Ruhe für unsere Seele – Ruhe für die Toten (24. November 2002): Totensonntag (Reihe 6)

Psalm 55, 2-3.5-9.17-19
Matthäus 11, 28-30
Hebräer 4, 9-11
2. Buch Mose – Exodus 16, 3
Hebräer 3, 10-11.15 und 4, 15-16
1. Buch Mose – Genesis 2, 3

Scharfes Wort! (7. Februar 2010): Sexagesimae (Reihe 2)

Psalm 119, 9.11.25.28.43.50.82.105.114.116-117.133.142-144.162-163.165.175-176
Hebräer 4, 12-13
Psalm 139, 1-4

Zwei Hohepriester mit dem Namen Jesus (13. März 2011): Invokavit (Reihe 2)

Hebräer 4, 14-16
3. Buch Mose – Levitikus 21, 10-15
Johannes 19, 15
Sacharja 3, 1-10
Galater 3, 13
Lukas 23, 34

Gehorsam der Liebe (13. März 2016): Judika (Reihe 2)

1. Korinther 13, 8
Micha 6, 8
Römer 12, 15
Hebräer 5, 7-9
Lukas 22, 42 und 23, 34.43
Johannes 19, 30

Jesus – der ganz andere Hohepriester (29. März 1998): Judika (Reihe 2)

Hebräer 5, 7-9

Brauchen wir Jesus? (12. März 1978)

Johannes 8, 1-11
Hebräer 7, 24-27
Lukas 19, 1-10

Jesu Opfer hebt die Sünde auf (6. April 2012): Karfreitag (Reihe 4)

Psalm 51, 1-21
Hebräer 9, 15.26b

„Werft euer Vertrauen nicht weg!“ (15. September 2002): 16. Sonntag nach Trinitatis (Reihe 6)

Hebräer 10, 35-36.39
5. Buch Mose – Deuteronomium 31, 8

Kain und Abel im Dialog der Religionen (2. September 2012): 13. Sonntag nach Trinitatis (Reihe 4)

Matthäus 25, 40
Psalm 119, 145.147.156a.159b
Sirach 2, 6
1. Buch Mose – Genesis 4, 1-16
1. Johannes 3, 8-12
Hebräer 11, 4

Sure 74, 21-25
Sure 67, 22
Sure 5, 27-32

„Und Henoch wandelte mit Gott“ (25. November 1984)

1. Buch Mose – Genesis 5, 1-24
Hebräer 11, 5-6
Lukas 23, 43

Aufbruch ins Ungewisse (17. Februar 2008): 5. Sonntag nach Trinitatis / Reminiscere (Reihe 4 / 6)

1. Buch Mose – Genesis 12, 1-3
1. Buch Mose – Genesis 15, 5
1. Buch Mose – Genesis 17, 4-5

Hebräer 11, 8-10

Wo ist unsere Heimat? (24. Februar 2002): 5. Sonntag nach Trinitatis / Reminiscere (Reihe 4 / 6)

1. Buch Mose – Genesis 12, 1-4
Hebräer 11, 8-10

Laufen mit Geduld (8. April 1990): Palmarum (Reihe 6)

Johannes 12, 12-19
Hebräer 12, 1-3

„Unser Gott ist ein verzehrendes Feuer“ (19. Januar 2014): 2. Sonntag nach Epiphanias (Reihe 6)

Amos 5, 6
Psalm 68, 20-21
2. Buch Mose – Exodus 24, 15-18
Hebräer 12, 12-29
Jesaja 35, 3 und 40, 3
5. Buch Mose – Deuteronomium 29, 17
Matthäus 13, 29
1. Buch Mose – Genesis 25, 34 / 33, 4 / 35, 29
Maleachi 1, 2-3
2. Buch Mose – Exodus 19, 12-13
5. Buch Mose – Deuteronomium 9, 19
Jesaja 2, 3
Offenbarung 21, 2-3
Jeremia 31, 31
1. Buch Mose – Genesis 4, 10
2. Buch Mose – Exodus 24, 8
4. Buch Mose – Numeri 19, 9
Hebräer 7, 27
Matthäus 25, 31-46
Haggai 2, 6

Lieb wie ein Engel Gottes (8. August 2010)

Hebräer 13, 1-2
1. Samuel 29, 9

Jesus: gestern – heute – morgen – und in Ewigkeit! (31. Dezember 2001): Altjahrsabend (Reihe 6)

Hebräer 13, 8-9

Jesus ist Herr über Zeit und Ewigkeit (31. Dezember 1983): Altjahrsabend (Reihe 6)

Hebräer 13, 8-9b
Evangelisches Gesangbuch 527, 8-10
Lukas 2, 21

Herausgerufen! (6. April 2014): Judika (Reihe 6)

Hebräer 13, 12-14
Evangelisches Gesangbuch 578

Wer ist schon gerne draußen? (9. März 2008): Judika (Reihe 6)

Johannes 6, 37
Evangelisches Gesangbuch 245, 4
Hebräer 13, 10-14
3. Buch Mose – Levitikus 16, 27
5. Buch Mose – Deuteronomium 21, 22-23
2. Buch Mose – Exodus 33, 2-3.7

„Out“ – draußen vor dem Tor (17. März 2002): Judika (Reihe 6)

Markus 10, 35-45
Evangelisches Gesangbuch 87, 1-3
Hebräer 13, 11-14

Wohl-Tun und Mit-Teilen (28. September 2014): Erntedankfest (Reihe 6)

Hebräer 13, 15-16
2. Buch Mose – Exodus 3, 14

Dank – und Anklage gegen Gott (7. Oktober 1984): 13. Sonntag nach Trinitatis / Erntedankfest (Reihe 4 / 6)

1. Buch Mose – Genesis 4, 1-7
Hebräer 13, 15-16

Jesus, der Große Hirte der Schafe (6. April 2008): Misericordias Domini (Reihe 6)

Psalm 23, 1-6
Johannes 10, 11.14-16
Hesekiel 34, 1.11-12.15-16.31
Hebräer 13, 20-21
Jesaja 63, 11
2. Buch Mose – Exodus 24, 7-8
Psalm 80, 15-16
Psalm 17, 5

Wird Gott unser Blutsbruder? (7. April 2002): Misericordias Domini (Reihe 6)

Hebräer 13, 20-21
2. Buch Mose – Exodus 24, 7-8

Gott macht uns „tüchtig zum Guten“ (21. April 1996): Misericordias Domini (Reihe 6)

Hebräer 13, 20-21

Friedensvertrag mit Gott (6. Mai 1984): Misericordias Domini (Reihe 6)

Johannes 10, 11-16
Hebräer 13, 20-21
Psalm 23, 1-6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.