„Unser Gott ist ein verzehrendes Feuer“

Silas, wie ich den Schreiber des Hebräerbriefs heute einmal nennen möchte, hatte dazu aufgerufen, Gottes Gnade nicht zu versäumen und Jesus nicht abzuweisen, wenn er zu uns redet. Und er will, dass wir dankbar leben und Gott ohne Angst, aber mit einem heiligen Respekt, dienen. Mir wird klar, dass Gott ein verzehrendes Feuer ist, eben weil er die Liebe ist.

Weiterlesen

Die Europawahl des Paulus

Paulus wählt Europa als Missions­land und legt mit der Taufe der Purpur­händlerin Lydia und ihrer Familie in Philippi den Grundstein für die erste christliche Gemeinde auf europä­ischem Boden. Nachdem sie wegen der Heilung einer Sklavin ins Gefängnis kommen, ist der Gefängnisaufseher der erste europäische Mann, den Paulus und Silas für Christus gewinnen.

Weiterlesen

Loblieder im Gefängnis

Paulus und Silas im Gefängnis haben gesungen. Loblieder, nicht Klagegesänge, obwohl sie geschlagen und angekettet worden waren. Warum haben sie gesungen statt zu schimpfen und zu fluchen? Sie glaubten, Gott würde sie auch im Gefängnis nicht allein lassen. Sogar wenn sie nicht befreit worden wären, hätten sie getröstet sterben können.

Weiterlesen