Pfarrer Walther Brünger habe ich (Helmut Schütz) in meiner Klinischen Seelsorgeausbildung 1973 an der Kirchlichen Hochschule Bethel kennengelernt. Dass er blind war, hinderte ihn nicht daran, sich intensiv mit dem Menschen im Vor-Urteil unserer Sprache auseinanderzusetzen.

Der Mensch im Vor-Urteil unserer Sprache

Walther Brünger lernte ich in meiner Klinischen Seelsorgeausbildung (KSA) unter der Leitung von Professor Dietrich Stollberg im Sommersemester 1973 an der Kirchlichen Hochschule Bethel kennen. Er war damals Pfarrer, er war blind, er beeindruckte die Mitglieder des KSA-Kurses mit seiner menschlich zugewandten Art und seinen psychosomatischen Einsichten über die menschliche Sprache.

Weiterlesen